altenberg.naturfreunde.at

Schrockengrad Wanderung

Am Sonntag 12.07. sind wir zu fünft auf den Schrockengard gegangen.

Teilnehmer: Hannes und Sandra Mühleder, Anneliese Schürz, Zehetner Michi und Irene Hörtenhuber

 

Bei schönem Wetter sind wir bis Hinterstoder gefahren, sind dann mit der Seilbahn hinaufgefahren auf die Hutterer Böden und noch weiter rauf mit dem Sessellift.

Dann ging es bei schönem Wetter, und wolkenziehen losmarschiert. Es ist eine sehr schöne Wanderung, die allerdings im letzten Drittel wirklich Schwindel Freiheit und Trittsicherheit erfordert. Nach einer gemütlichen Gipfeljause, und dank Michi auch ein Gipfel Bier, sind wir dann nach rechts auf dem Grad entlang gewandert und später einen steilen, leider sehr brüchigen Abhang hinunter gegangen, dann hat uns der schlecht markierte Weg in die Latschen geführt, wo wir alle zusammen helfen mussten um den Weg zurück zu finden. Schließlich sind wir wieder oben, auf den Hutterer Böden angelangt und haben uns ein wohlverdientes Seiterl und ein Mittagessen vergönnt.

 

Es war eine schöne Wanderung, wiederholenswert, aber mit einem anderen Rückweg.

 

Irene Hörtenhuber

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Altenberg
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche