altenberg.naturfreunde.at

Tauplitz Wanderung

Am Samstag 20.06. sind wir, zu 7, bei eher schlechtem Wetter auf der Tauplitz Alm, den 6-Seen Weg gewandert. (Es war eine fremde Person, Betina, von den NF Traun,  dabei, die sich telefonischer bei mir angemeldet hat.)

 

Teilnehmer: Parzer Fritz und Herta Brandl und Rosi Grömer sind gemeinsam mit einem Auto gefahren. (es war für die 3 nicht einfach nach Bad Mitterndorf zu finden J, aber wir haben sie per Telefon dann doch noch zu uns gelotst)

Im zweiten Auto fuhren: Irene Hörtenhuber, Gabi Fiala und Diana (=sind 2 Linedance Freundinnen von mir) und diese Betina.

 

Beim Abmarsch hat es zwar nicht geregnet, aber es war sehr bewölkt. Wir haben sehr gehofft, dass es doch noch „aufreißt“. Leider wurde das Wetter nicht besser, und so sind wir, nachdem wir in der „Almwirtschaft Grazerhütte“ eingekehrt sind, und dort sehr gut gegessen haben, nach bereits 3 Seen (anstelle von 5 od. 6 Seen) wieder zurück zum Parkplatz gewandert. (Da hat uns dann auch der Regen noch so richtig erwischt).

Aber, wir sind frohen Mutes, bei der Parkplatz Wirtin noch eingekehrt, wo wir noch einen ausgezeichneten Zirben Schnaps bekommen haben.

 

Trotz schlechtem Wetter, war es eine sehr lustige Wanderung. Und Betina hat sich sogar noch bei mir, für diese lustige Wanderung, bedankt.

Wir wollen diese Wanderung eventuell, bei Schönwetter, wiederholen.

 

Irene Hörtenhuber

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Altenberg
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche